Klaus Selle

Über Bürgerbeteiligung hinaus
Stadtentwicklung als Gemeinschaftsaufgabe? Analysen und Konzepte

38,– Euro, ISBN 978-3-939486-73-2, 14,5 x 21,5 cm, 536 Seiten, Mai 2013 – edition stadtentwicklung – Neuauflage in Vorbereitung

Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung – ein Thema mit langer Geschichte, ein Thema zudem, das derzeit besondere Aufmerksamkeit genießt. Anlass genug, es einmal auf den Prüfstand zu stellen und zu fragen: Sind die alten Konzepte und Begriffe von Beteiligung noch tauglich? Weisen die Forderungen nach Mehr Beteiligung in die richtige Richtung? Und: Wie schlägt sich das alles vor Ort nieder? Verändert sich der Alltag der Bürgerbeteiligung? Welche neuen Entwicklungen sind zu beobachten?

Fragen wie diese werden in Analysen und Reportagen aus der Praxis behandelt. Und natürlich wird auch gefragt, was aus den Befunden und Beobachtungen folgt, welche Konsequenzen zu ziehen sind.

»… beeindruckende, verständlich lesbare Monographie.«
Fabian Thiel in fub 5/2013

»Selle macht deutlich, dass good governance möglich ist.
Sein Buch beschreibt die Wege dorthin. Deshalb muss es gelesen werden.«
J. Evert/K. Wermker in vhw FW&S 5/2013


Klaus Selle, * 1949, Univ.-Prof. Dr.-Ing., Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung, Fakultät Architektur, RWTH Aachen University.


[zurück] | [Bestellung]
Inhaltsverzeichnis